Autohaus Schneider e. K.

Berliner Straße 108
14547 Beelitz OT Beelitz

T: 03 32 04 / 393 - 0
F: 03 32 04 / 393 - 22
M: info@schneidermobile.de

Call Back Service
Hinterlassen Sie Ihre Rufnummer wir rufen Sie umgehend zurück.

Öffnungszeiten

Verkauf:
Mo.-Fr.

09:00 - 18:00 Uhr
Sa.09:00 - 13:00 Uhr
Service:
Mo.-Fr.

06:00 - 18:00 Uhr
Sa.08:00 - 13:00 Uhr
So.nur Autoschau

Moderne Fahrzeugkarosserien stellen immer höhere Anforderungen an die Instandsetzer. Zunehmend finden höher- und hochfeste Stähle, Aluminiumlegierungen und Kunststoffe Verwendung im Fahrzeugbau. Dadurch ist es einerseits möglich das Fahrzeuggewicht  zu senken und andererseits die Steifigkeit der Fahrgastzellen zu erhöhen. Gleichzeitig werden die Werkstoffe und Fügeverfahren so gewählt, dass im Falle eines Unfalles die Bewegungsenergie des Fahrzeuges optimal in Verformungsarbeit umgewandelt wird, um Spitzenbelastungen in der Verzögerung von den Insassen fernzuhalten und das Verletzungsrisiko zu minimieren. Airbags, Gurtstraffer und alle weiteren Rückhaltesysteme sind auf die Karosserien abgestimmt und bilden gemeinsam mit diesen ein funktionelles System um größtmöglichen Insassenschutz zu gewährleisten. Gerade der Hersteller Renault, mit seiner Vielzahl an Modellen mit Spitzenwerten (5 Sterne) im NCAP-Crashtest hat hier sehr viel „unsichtbare“ Arbeit für ein Höchstmaß an Sicherheit geleistet und führt diese Entwicklung konsequent weiter.

Jeder Eingriff in diese Systeme und in die Struktur der Karosserie erfordert umfangreiche Kenntnisse und genau definierte Instandsetzungsmethoden. Der Insassenschutz muss nach einer Instandsetzung genauso gewährleistet sein, wie vor einem Unfall. Zusätzlich müssen alle Vorgaben zur Wiederherstellung des vollständigen Korrosionsschutzes eingehalten werden, um Ihre Ansprüche bezüglich der Durchrostungsgarantie aufrecht zu erhalten. Bei der Wahl Ihrer Instandsetzungsfirma treffen Sie also in mehrfacher Hinsicht eine wichtige Entscheidung für Ihre Sicherheit und für den Werterhalt Ihres Fahrzeuges.



Zunehmend versuchen Versicherungen, ihre Kunden für Reparaturen von Unfallschäden in preiswertere Werkstätten zu nötigen um eigene Kosten zu sparen. Im ungünstigen Fall können daraus finanzielle oder sicherheitsrelevante Nachteile für Sie erwachsen. Lassen Sie sich solche Dinge nicht gefallen. Bestehen Sie im eigenen Interesse auf einer Reparatur in einer Fachwerkstatt Ihres Vertrauens. Im Zweifelsfall beraten wir Sie gern.

xx